Über uns

Der Künstlerkreis Johannisberg wurde 1987 gegründet und bietet seither einer Gruppe von professionellen Kunstschaffenden und Amateuren der Bereiche Malerei, Radierung, Zeichnung, Fotografie, Objektkunst,Bildhauerei und Keramik. sowie Lyrik und Musik eine gemeinsame Basis.

Ein breites Spektrum mit unterschiedlichen Begabungen spiegelt sich in impressionistischen wie expressiven Ausdrucksformen, Realismus steht neben Abstraktion, klassische Malerei in Aquarell, Acryl und Öl neben modernen Materialbildern und Collagen. Dabei verbindet und motiviert die Mitglieder des Künstlerkreises der gemeinsame Wille zum innovativen eigenen Schaffen und der Wunsch nach Resonanz.

Wie positiv sich die Zusammenarbeit gestaltet hat, zeigten Ausstellungen, die musikalisch umrahmt und literarisch bereichert, Ereignisse der Rheingauer Region waren. Neuerdings engagieren wir uns auch im Rheingauer Kulturnetzwerk.

Bis 1988 stellte der Künstlerkreis im Johannisberger Bürgerhaus aus. Danach wurden regelmäßig Gemeinschaftsausstellungen mit wechselnden Themen in der Scheune in Geisenheim veranstaltet. Die zunehmende Zahl von Mitgliedern und das wachsende Angebot an Kunstwerken forderten erneut einen Wechsel des Veranstaltungsortes. Durch die Möglichkeit, die Winzerhaus-Kelterhalle in Johannisberg zu nutzen, wurde eine weitere Präsentation nach Art der “Petersburger Hängung” zum regelmäßigen Kulturereignis. Von 1997 bis 2017 fanden themenbezogene Ausstellungen im Kreuzgang des Hotel-Kloster Johannisberg statt. Ab 2018 arbeitet der Verein nun projektbezogen und präsentiert seine Exponate an unterschiedlichen Ausstellungsorten.

Der Künstlerkreis Johannisberg ist seit 2003 ein eingetragener Verein und zählt derzeit 30 Mitglieder aus dem gesamten Rheingau-Taunus-Kreis, Wiesbaden und Mainz.