MALI SCHAETTE

KUNSTMALERIN
JAHRGANG 1944
Lebt und arbeitet in Wiesbaden


KUNST in der Malerei ist ein permanentes Abenteuer! Das Ziel und die Wege dorthin sind keineswegs vorgegeben. Oft genug unterliegen sie dem Zufall und genau daraus ergeben sich immer wieder innovative Chancen – höchst spannend!

Jedesmal und stets auf’s Neue erlebe ich die innere Herausforderung kreative Verwirklichung zu suchen, persönliche Eigenständigkeit zu finden, Fremdes auszuprobieren oder Experimente zu wagen – und all das umzusetzen mit der ganzen Palette meiner ( kunst-) handwerklichen Fertigkeiten.

So stressig dies alles für Außenstehende auch klingen mag und obgleich es tatsächlich physischen und mentalen Großeinsatz verlangt, so kann ich mir eine erfolgreiche Arbeit ohne solche Anspannung nicht vorstellen. Sie überkommt mich wie eine Droge, eine faszinierende Lust, die heiß macht auf mehr…….

 

MiniRUMMEL ........

Das Schöne an Kunst ist ja dieses: man stellt Fragen - und muss die Antworten nicht haben.                                                                                                                                                                                   Nathalie Djurberg

 

Bunter Winter

Ausstellungen (Auszug): Kramer-Museum Kempen, Rheingauer Kunstverein, Bergbau-und Stadtmuseum Weilburg, Bürgerzentrum Oestrich-Winkel, Stadt Annweiler am Trifels, Volksbank Geisenheim, Kunstrefugium München, Nacht der Galerien und Museen Wiesbaden, Kunst im Norden / DT. Kulturrat, Behrmann Automobile Hamburg, Blauer Salon Wiesbaden, Rathaus Wiesbaden


 

ATELIER 4
 
65183 Wiesbaden 
Wellritzstr.37 - 2. Innenhof 
Telefon: 0176 23235413 
schaette@mali-kunst.de